ARRISCOPE – Der nächste Schritt in der
volldigitalen 3D-Operationsmikroskopie

Das ARRISCOPE ist das weltweit erste voll-digitale, hochauflösende Operationsmikroskop für stereoskopische Betrachtung. Erstmals in der Geschichte der Operationsmikroskopie erfolgt die Visualisierung des OP-Feldes nicht über eine optische Abbildung, stattdessen sehen Chirurgen im Binokular ein hochaufgelöstes digitales 3D-Bild.

  • Volldigitale 3D-Bildgebung
  • Mittendrin statt nur zusehen
  • Bedienkomfort bis ins Detail
  • ARRISCOPE – eine Plattform für klinische Forschung

Volldigitale 3D-Bildgebung

Anzeige in 4K und natürlichem 3D – prämiert mit dem Technik-Oscar

  • Hochauflösende Videotechnologie zur Darstellung feinster Details
  • Sowohl der behandelnde Arzt wie auch alle Mitbeobachter im und außerhalb des OPs teilen ein und dasselbe Bild – den gleichen Bildausschnitt in gleicher Vergrößerung und Schärfe

LED-Beleuchtung für natürliche Farben

  • Die effiziente LED-Beleuchtung verhindert eine Erwärmung des Gewebes bei einer gleichzeitig optimierten Ausleuchtung des Situs
  • Die 2-Wege-Beleuchtung reduziert Abschattungen im Bild und sorgt für eine homogene Ausleuchtung.
  • Die koaxiale Beleuchtung ermöglicht eine optimale Ausleuchtung des Operationsfeldes auch durch sehr enge Kanäle wie z.B. einem Laryngoskop.

High-End Videotechnologie aus einer Hand

  • Der Videoaufnahme können bis zu 60 Sekunden Vorlauf hinzugefügt werden, so dass interessante Sequenzen dennoch aufgenommen werden und nicht verloren sind.
  • Eine kabellose Videoübertragung auf bis zu 4 Monitore gleichzeitig.
  • Eine 3D-Video-Editing-Software zur eigenen Erstellung von 3D-Videos für Präsentationen.

Das digitale 3D-Binokular ist das zentrale Element zur Visualisierung von Kerninformationen direkt im Sichtfeld des Operateurs. Das Live-Bild sowie präoperative Bilddaten, elektrophysiologische Kurven und andere Videosignale können einzeln oder nebeneinander zur Ansicht ausgewählt werden. Der Chirurg kann gänzlich in die Operation eintauchen und die benötigten Daten jederzeit abrufen.

Mittendrin statt nur zusehen

Mitbetrachten durch die Augen des Operateurs
Ob auszubildende Ärzte, Mitbeobachter im oder außerhalb des OPs – alle teilen exakt die gleiche Sicht in 3D und 4K.


Ohne Kabel jeden im OP erreichen
Mit der ARRI Medical-Wireless-Videoübertragung kann das 3D-OP-Bild auf bis zu 4 Displays gleichzeitig übertragen werden.


Immer im Fokus
Akkomodationseffekte optischer Systeme sind beim digitalen ARRISCOPE ausgeschlossen. Arzt wie Mitbeobachter haben stets ein scharfes Bild.

Bedienkomfort bis ins Detail

Das ARRISCOPE bietet die Wahl zwischen dem Operieren unter Sicht durch das Binokular oder mit Blick auf den Monitor.

  • Der Blick durch das Binokular ermöglicht ein konzentriertes Arbeiten nahezu ohne Ablenkung durch äußere Einflüsse.
  • Das Operieren über den im OP frei positionierbaren 55‘‘-4K-3D-Monitor erlaubt eine ergonomisch aufrechte Arbeitshaltung während der gesamten Operation.

Leichtigkeit und Präzision in der Bewegung

  • Das mechanische Stativdesign erlaubt es, das Mikroskop nahezu kraftfrei zu positionieren. Dieses Design bietet ebenfalls ein ruhiges Bild, welches den Fokuspunkt stets im Blick behält.
  • Der lange Ausleger des ARRISCOPEs ermögliche eine freie Positionierung des Systems, so dass sowohl der Operateur wie auch OP-Personal einen optimalen Patientenzugang haben.

Simplizität durch durchdachtes Design

  • Eine große Touch-Bedienoberfläche ermöglicht die intuitive Bedienung sämtlicher Gerätefunktionen.
  • Die frei programmierbaren Tasten der Handgriffe können den individuellen Bedürfnissen des Operateurs angepasst werden.
  • Eine Audio-Schnittstelle ermöglicht das Kommentieren von Videos.
  • Die kabellose Übertragung des Live-Videos auf bis zu 4 Videomonitore im OP reduziert unnötige Stolperfallen im OP. Darüber hinaus erlaubt sie ein freies Positionieren des Bildschirmes zur Mitbeobachtung.

Was zeichnet ARRI aus?

ARRI ist Weltmarktführer im Bereich der professionellen Filmtechnik mit über 100 Jahren Erfahrung in der Entwicklung innovativer Spitzenprodukte. Damit bringt das Unternehmen einzigartige Voraussetzungen mit, auch auf dem Gebiet der digitalen medizinischen Bilderfassung eine führende Rolle zu übernehmen.

HDR-CMOS-Sensor

Herzstück des ARRISCOPEs ist der Sensor des digitalen Kamerasystems ALEXA von ARRI, das schon für viele Oscar-prämierte Filme eingesetzt und selbst von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences mit dem Technik-Oscar gewürdigt wurde. Mit Hilfe des Sensors entstehen extrem kontrastreiche, gestochen scharfe und brillant hochauflösende Bilder des OP-Feldes.

ARRISCOPE – eine Plattform
für klinische Forschung

Da das Bild des OP-Feldes als digitales Signal in Full-HD-Qualität vorliegt und eine leistungsstarke Bildverarbeitungskette zur Verfügung steht, gibt es ein breites Spektrum an Möglichkeiten, die Darstellung mit Zusatzinformationen anzureichern oder das Bildsignal zu verstärken. Dadurch können feine Strukturen besser erkannt und der chirurgische Workflow optimiert werden. In enger Zusammenarbeit mit Kliniken und Anwendern wird derzeit der klinische Zusatznutzen der ARRISCOPE-Technologien nachgewiesen.

Kontaktieren Sie uns

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
 
ARRI Medical
Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG
Türkenstraße 89
80799 München
T: +49 (0)89 3809 1885
E-Mail: info@arrimedical.com